Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das Werkbundbüro nicht besetzt. Wir arbeiten von zuhause aus und sind während der normalen Öffnungszeiten erreichbar.

SWB-Ortsgruppe Zürich: Vernissage im Experimenthaus Neubühl, Zürich-Wollishofen

23.10.2021 16:00 – 23.10.2021 20:00

Salon 21 | 1/3 Wohnbedarf. Zum Verhältnis von kulturellem und ökonomischen Kapital (eine Miniatur) | Arne Schmitt

23. Oktober – 13. November 2021 

Eröffnung: 
Samstag, 23. Oktober 2021, 16 Uhr

Ausstellung und Bar:
Samstage 23. Oktober, 6. und 13. November, 16–20 Uhr

Gespräch mit Irina Davidovici (gta Archiv, ETH Zürich):
Samstag, 6. November, 2021, 17 Uhr
Das Gespräch findet in Englisch statt.

Welche Implikationen für das individuelle, wie gesellschaftliche Leben, ergeben sich aus Mobiliar und architektonischem Rahmen? Welche Rollen fallen Architekt*innen, Designer*innen und Nutzer*innen zu in der Ausgestaltung einer neuen Gesellschaft und konkret ihrer Wohnkultur? Ausgehend von Archivrecherchen zur Werkbundsiedlung Neubühl zeigt Arne Schmitt eine neue Foto-Text-Arbeit, die sich mit der Bedeutung von Wohnungseinrichtungen und ihrer Rolle bei der Verbreitung der klassischen Moderne in der Schweiz beschäftigt. 

Im Zentrum von Arne Schmitts (*1984) fotografischen Arbeiten steht die historisch fundierte Betrachtung von Architektur und Städtebau der europäischen Nachkriegszeit aus heutiger Sicht. Schmitt seziert zufällig oder gezielt aufgesuchte urbane Räume genauso wie historisches Material. Dabei nimmt Arne Schmitt die oft utopisch formulierten Ansätze der Avantgarden nach ausführlichem Quellenstudium beim Wort, untersucht die Kontexte ihrer Entstehung und stellt die zu Architektur gewordenen Lösungsansätze mit nüchtern-sachlichen Aufnahmen und fotografischen Beobachtungen zur Diskussion. Seine Arbeiten wurden 2013 mit dem Wüstenrot-Preis ausgezeichnet, einem der wichtigsten Preise für Dokumentarfotografie. 2016 war er Karl Schmidt-Rottluff-Stipendiat, 2018 gewann er den Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen. Schmitt lebt und arbeitet in Zürich und Köln.

Das Covid-Zertifikat ist obligatorisch.
Die Ausstellungsreihe wird unterstützt von der Stiftung Erna und Curt Burgauer und der Volkart Stiftung.

Ort: 8038 Zürich-Wollishofen

Adresse: SWB Experimenthaus Neubühl, Westbühlstrasse 59  

Veranstalter: Experimenthaus Neubühl

https://swb-experimenthaus-neubuehl.ch

Datei(en):

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

26.10.2021 – 19:00
9012 St.Gallen
Fachreferat «Olympic Design», SFG St.Gallen

28.10.2021
8001 Zürich
Ausstellungen: Sonia Kacem: Zurich Art Prize 2021 I Florin Granwehr: Ordnung ist der Saum des Chaos Works on Paper aus der Sammlung, Museum Haus Konstruktiv, Zürich

30.10.2021
8047 Zürich
SWB-Ortsgruppe Zürich: Jahrestreffen an der F+F, Schule für Kunst und Design, Zürich

30.10.2021 – 09:15
4800 Zofingen
SWB-Ortsgruppe Aargau: Besuch Literaturtage Zofingen

30.10.2021 – 09:30 30.10.2021 – 18:00
7000 Chur
Symposium «Der Grund, auf dem wir leben, fliesst!», Bündner Kunstmuseum Chur

31.10.2021
1680 Romont
Ausstellung «La Passerelle», Vitromusée Romont

06.11.2021 – 16:00 06.11.2021 – 20:00
8038 Zürich-Wollishofen
SWB-Ortsgruppe Zürich: Ausstellung und Gespräch im Experimenthaus Neubühl, Zürich-Wollishofen

Zum vollständigen Veranstaltungskalender