En raison de la pandémie de coronavirus, le bureau du Werkbund n’est pas occupé. Nous travaillons à domicile et sommes atteignables aux heures d’ouverture habituelles.

Podium: Material denken. Ein Zusammenspiel zwischen Erkennen & Erfahren, ZAZ Zürich

18.09.2020 17:00 – 18.09.2020 19:30

Im August 2020 erfährt die Datenbank www.materialarchiv.ch des gleichnamigen Netzwerks einen umfassenden Relaunch. Den Werkstoffen, deren Gruppen, Verfahren und Anwendungen liegt dann eine semantische Daten-Architektur zugrunde, dank der zukünftig alle Inhalte miteinander verknüpft werden. Diese Verbindungen bestehen auch zu den neun physischen Sammlungen des Netzwerks.

Doch lässt sich Haptisches im Digitalen überhaupt vermitteln?
Das möchte Material-Archiv ausführlicher diskutieren und lädt zum öffentlichen Podiumsgespräch «Material denken. Ein Zusammenspiel zwischen Erkennen & Erfahren» am 18. September 2020 von 17 bis 19:30 Uhr ins ZAZ Bellerive, Höschgasse 3, 8008 Zürich.
Meret Ernst (Hochparterre) spricht mit Ann-Sophie Lehmann (Universität Groningen), Mareike Gast (Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle), Fabio Gramazio (Gramazio Kohler Research) und Max Spielmann (Hyperwerk der FHNW Basel).

Im Anschluss an das Gespräch findet ein Apéro statt.

Aus aktuellem Anlass ist die Teilnehmerzahl noch stark beschränkt. Anmeldung erbeten bis zum 28. August 2020 an info@materialarchiv.ch unter Angabe des vollständigen Namens und einer Telefonnummer.

Ort: 8008 Zürich

Adresse: ZAZ Zentrum Architektur Zürich, Höschgasse 3

Veranstalter: Material-Archiv

http://materialarchiv.ch

Manifestations du SWB et de ses musées partenaires

23.01.2021 – 17:00
8640 Rapperswil-Jona
«Weit.» Kino im Museum, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil, verschoben vom 9. auf den 23. Januar 2021

06.03.2021 – 10:00 06.03.2021 – 17:00
8400 Winterthur
Eröffnungsweekend: U-Joints oder Die Kunst des Verbindens, Part III, Gewerbemuseum Winterthur

29.05.2021
Baden
Assemblée générale du Werkbund Suisse

10.06.2021

SWB-Ortsgruppe Aargau: Mitgliederversammlung 2021

Toutes les manifestations