SWB-Ortsgruppe Ostschweiz: Der Kampf gegen den Rhein – früher und heute. Veranstaltung zum SWB-Jahresthema «Fehler – Erreur»

01.09.2018 14:30 –

Vor hundert Jahren wurde der Lauf des Rheins künstlich begradigt, um den immer wiederkehrenden Überschwemmungen ein Ende zu setzen. Die Rheinmündung wurde dafür um acht Kilometer gegen Osten verlegt und die Schlaufe um Diepoldsau abgekürzt. Die Geschichte dieses internationalen Jahrhundertbauwerkes wird uns Martin Weiss vom Museum «Rhein-schauen» als Einstieg ins Thema während einer Führung näherbringen. 

Aktuell soll durch das Grossprojekt «Rhesi» die Hochwassersicherheit durch ein erneutes Anpassen des Flusslaufes erhöht werden. Markus Mähr von der Internationalen Rheinregulierung (IRR) erläutert uns das Vorhaben im Detail. Uns interessiert dabei, wie diese Korrektur aussieht und weshalb dies jetzt anders gemacht werden soll als vor hundert Jahren. Welche Überlegungen von früher haben sich bewährt? Welche mussten revidiert werden? Welche Veränderungen haben diese Anpassung notwendig gemacht? 

Es verspricht ein spannender Nachmittag zu werden, bei dem wir mit Gedanken konfrontiert werden, die uns den Rhein künftig mit andern Augen sehen lassen.

Programm

14:30 h Treffpunkt Museum «Rhein-schauen», Höchster Strasse 4, A-6890 Lustenau

14:45 h Führung durchs Museum mit Martin Weiss

15:45 h Vortrag Dr. Markus Mähr (IRR)

16:15 h Diskussion / Fragen

16:45 h ca. offizielles Ende der Veranstaltung 

Wir organisieren im Anschluss gerne Apéro oder Abendessen im Restaurant Habsburg in Widnau. 

Wenn du interessiert bist, gib bei der Anmeldung Apéro resp. Abendessen an. Danke. Diese Anmeldung ist verbindlich. 

Anmelden bitte bis 16. August 2018 unter

swb-ostschweiz@werkbund.ch

Ort: A-Lustenau

Adresse: Museum «Rhein-schauen», Höchster Strasse 4

Veranstalter: SWB-Ortsgruppe Ostschweiz

Datei(en):

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

20.02.2020 – 17:00
5000 Aarau
SWB-Ortsgruppe Aargau: Mitgliederversammlung 2020

21.02.2020 – 18:00
7000 Chur
Ausstellungseröffnung «Erica Pedretti. Fremd genug», Bündner Kunstmuseum Chur

23.02.2020 – 11:00
8640 Rapperswil
Ausstellungesröffnungen: Anna-Sabina Zürrer und Piero Good, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil

27.02.2020 – 18:00
3001 Bern
SWB-Ortsgruppe Bern: Treffpunkt Vernissage Yasuo Imai, Ateliergalerie Hanna Ast, Bern

28.02.2020 – 17:15 28.02.2020 – 19:00
Bern
Vortrag Bauforschung und Denkmalpflege – offene Fragen, Forum Denkmalpflege Universität Bern

29.02.2020 – 16:00
8400 Winterthur
Eröffnung Sonderpräsentation «Anna Rubin – In die Luft gebaut», Gewerbemuseum Winterthur

03.03.2020 08.03.2020
5001 Aarau
Blumen für die Kunst 2020, Aargauer Kunsthaus, Aarau

Zum vollständigen Veranstaltungskalender