Der nächste Werkbrief erscheint am 22. September 2023.

SWB-Ortsgruppe Bern: Treffpunkt Bärenplatz, Bern

09.06.2022 17:00 –

Führung durch Andrea Graf- Spörri und Cesare Benati

Die drei Gebäude Nr. 9, 11 und 27 liegen in einer geschlossenen Häuserzeile vom Käfigturm bis und mit Café Fédéral am Bärenplatz Bern. Der langgezogene Querplatz ist seit Beginn des 16. Jahrhundert nach allmählicher Zuschüttung des Stadtgrabens der 2. Westbefestigung entstanden.

Die Häuserzeilen zeichnen auch heute noch den Verlauf des ehemaligen Grabens nach. Die drei Gebäude sind Zeitzeugen der Architekturgeschichte in Bern von ca. 16. Jh. bis zur frühen Moderne um 1931 – 33. Diverse Anpassungen an geänderte Nutzungen und Umbauten der Bewohner sind bis heute ablesbar und erzählen ihre Geschichte. Absicht der Architekten war es, die noch vorhandene relevante Bausubstanz mit den zu erhaltenden Oberflächen aufzuarbeiten und angemessen zu ergänzen. Jüngere Einbauten wurden rückgebaut, moderne Schichten abgetragen sowie neue Eingangstüren und Fenster der Erdgeschossfassaden in Anlehnung an den bauzeitlichen Zustand gestaltet. Auch alle übrigen Fenster wurden entsprechend der relevanten Zeitgeschichten ergänzt, bzw. erneuert.

Interventionen aus einer begonnenen Dachsanierung von 2014 am Haus Nr. 27 wurden korrigiert, Geschossdecken erneuert und Schadstoffbelastete Bauteile und Bodenbeläge wurden demontiert und fachgerecht entsorgt.

Die drei Gebäude der Liegenschaft am Bärenplatz wurden bis 31.12.2019 von der Familie Gfeller als bisherige Eigentümerin als Restaurant/ Gastrobetrieb, Büros, Lager und für Personalunterkünfte genutzt, sowie teilweise untervermietet. Nach dem Eigentümerwechsel an die Immobiliengesellschaft Septima AG wurde ein neues Nutzungskonzept entwickelt und alle drei Gebäude werden gemeinsam und umfassend saniert (2019 – 2022).

Ab Juli/ August 2022 belebt das Restaurant das Erdgeschoss. Im 2. und 3. OG wurde eine Büronutzung geplant. Neu entstehen im Dachgeschoss 13 Maisonette-Wohnungen und 2 Geschosswohnungen.

Architektur: Spörri Graf Partner APP AG,

Bauleitung: Eberhard & Partner AG

Apero im Erdgeschoss anschliessend an die Führung(nicht von Spörri Graf umgebaut!)

Ort: Bern

Adresse: Bärenplatzbrunnen

Veranstalter: SWB-Ortsgruppe Bern

Datei(en):

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

22.09.2023 23.09.2023
Bergell
SWB-Ortsgruppe Graubünden: zweitätiger Ausflug: Infrastruktur, Orte und Räume im Bergell

22.09.2023
8400 Winterthur
Ausstellung «Mining Photography. Der ökologische Fussabdruck der Bildproduktion», Gewerbemuseum Winterthur

23.09.2023 – 15:00
5001 Aarau
Öffentliche Führung: Stranger in the Village, Aargauer Kunsthaus, Aarau

23.09.2023 – 16:00
Morges
SWB-Romandie: promenades urbaines menées par un·e médiateur·rice de l’association Ville en tête, «Faire le mur», Morges

24.09.2023
8008 Zürich
Letzter Tag Ausstellung «Landschaftsstadt Zürich», ZAZ Zürich

24.09.2023
1800 Vevey
Letzter Tag Ausstellung «Auf den Spuren von Reiss», Museé suisse de l'appareil photographique, Vevey

24.09.2023 – 11:00
6002 Luzern
öffentliche Führung, Kunstmuseum Luzern

Zum vollständigen Veranstaltungskalender