Lares input: Care-Arbeit räumlich denken, Zürich

14.11.2019 17:30 –

Aufgrund ihrer mangelnden gesellschaftlichen Anerkennung wird Care- oder Sorge-Arbeit allgemein sowie insbesondere in ihrer räumlichen Dimension in Architektur und Planung häufig nur wenig Beachtung geschenkt. Dabei ist eine kritische Auseinandersetzung mit ihr ebenso unabdingbar wie chancenreich.

Auf der Basis eines Seminars im Bereich Architekturtheorie an der ETH Zürich im Herbstsemester 2018 nimmt der Vortrag sowohl historische als auch zeitgenössische Modelle und Alltagsutopien in den Blick und formuliert die dringende Aufforderung, im Kontext aktueller Entwicklungen und Herausforderungen Care-Arbeit (wieder) räumlich zu denken.

Programm 

17h30
Eintreffen, kleine Verpflegung

18h00
Begrüssung: Martina Dvoracek und Stephanie Tuggener, Co-Präsidentinnen Lares
inputReferat: „Care-Arbeit räumlich denken“
Dr. Gabrielle Schaad, Postdoc Architekturtheorie, TU München
Dr. Torsten Lange, Gastdozent für Architekturtheorie ETH Zürich & Gastprofessur TU München

Diskussion
Gesprächsmoderation durch Rachel Gaudenz und Barbara Zibell, Vorstand Lares

19h30
Apéro und Erkenntnisaustausch

Anmeldung bis Freitag 4. November 2019: info@lares.ch

Kosten
Mitglieder/Studierende: frei, Nichtmitglieder: CHF 20.-

Anreise
Tram 4 / Tram 15 bis zu Haltestelle Rathaus oder
Tram 3 / Bus 31 bis zur Haltestelle Neumarkt

Ort: 8001 Zürich

Adresse: Cabaret Voltaire, Spiegelgasse 1

Veranstalter: Lares

http://www.lares.ch

Datei(en):

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

20.11.2019 – 18:30
8001 Zürich
Vortrag und Diskussion «IT'S THE AUTONOMY, STUPID!», Museum Haus Konstruktiv, Zürich

21.11.2019 – 18:00
1800 Vevey
Vernissage de l'exposition «Vincent Perez: Identités», Musée suisse de l’appareil photographique, Vevey

22.11.2019 – 15:00
8001 Zürich
Öffentliche Führung durch die Ausstellung Matisse–Metamorphosen, Kunsthaus Zürich

23.11.2019 – 14:00 23.11.2019 – 17:00
6900 Lugano
Fondazione Sicaredo: Sciaredo talks, Lugano

24.11.2019 – 11:15
3602 Thun
Öffentliche Führung durch die Ausstellung Sophie Calle: Regard incertain, Kunstmuseum Thun

24.11.2019 – 11:30
8640 Rapperswil
Ausstellungseröffnungen «Grosse Regionale» und Paulo Wirz: «Hôtes», Kunst(Zeug)haus Rapperswil

27.11.2019 – 18:00
8005 Zürich
Ausstellungsgespräch: Schritt für Schritt zum Erscheinungsbild der SBB, Museum für Gestaltung, Zürich

Zum vollständigen Veranstaltungskalender