Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das Werkbundbüro nicht besetzt. Wir arbeiten zuhause und sind zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

SWB Förderpreis

Hier geht es zur Medienmitteilung vom 25. Juni 2020.

 

Der Schweizerische Werkbund SWB vergibt jährlich fünf Preise à 1000 Franken für ausgewählte Ab­schlussarbeiten von Berufslehren, Weiterbildungs- oder Studiengängen im gestalterischen oder ge­staltungsnahen Bereich.

Die SWB-Förderpreise sollen junge Gestalterinnen und Gestalter für kreatives Ar­beiten belohnen, sie zur weiteren qualitativ hochstehenden gestalterischen Arbeit anspornen und zu weit­sichtigem, breit gefächertem Denken motivieren.

 

Kriterien

Der SWB-Förderpreis wird an Personen verliehen, die sich mit ihrer Arbeit sowohl innerhalb der jeweiligen gestalte­rischen Berufslehre bzw. des Weiterbildungs- oder Studiengangs als auch bezüglich Interdisziplinarität besonders aus­zeichnen und die engagiert und kritisch Bezug nehmen auf relevante kulturelle Entwicklungen.

 

Verfahren

Der Schweizerische Werkbund SWB nimmt durch seine Ortsgruppenvertretungen Kontakt mit den Institutionen der entsprechenden Regionen auf und koordiniert mit ihnen zusammen das Verfahren. Eine Jury beurteilt die Arbeiten und bestimmt die Preisträgerin resp. den Preisträger durch Mehr­heitsbeschluss. Pro ausgewählter Institution wird eine Arbeit prämiert, wobei Gruppenarbeiten zu­gelassen sind.

 

Jury

Für die Vergabe jedes Förderpreises wird eine eigene Jury gebildet. Dieser gehören mindestens drei Fachleute an, zum Beispiel:

Sollte ein Stichentscheid nötig sein, liegt dieser beim Jurymitglied des SWB.

 

Preis

Der SWB-Förderpreis beträgt je 1000 Franken. Die 5 Preisträgerinnen resp. Preisträger sind zudem eingeladen, für ein Jahr als SWB-Schnupper-Mitglied an den Aktivitäten und Veranstaltungen des Schweizerischen Werkbundes SWB teilzunehmen. Der SWB-Förderpreis wird anlässlich der Ab­schluss-Feier durch eine SWB-Vertretung mit einer kurzen Laudatio übergeben.

 

Besonderes

Begründete Abweichungen von diesen Richtlinien sind durch Beschluss der Jury möglich.

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

24.09.2020 – 18:30
8400 Winterthur
Fachreferat: Der Traum des Ikarus – Kunststoffflügel aus Hühnerfedern, Gewerbemuseum Winterthur

24.09.2020 – 19:00
5400 Baden
SWB-Ortsgruppe Aargau: Werktisch Quelle, Baden

26.09.2020 27.09.2020
Zürich
Open House – Architektur für alle, Zürich

26.09.2020 27.09.2020
Poschiavo
SWB-Ortsgruppe Graubünden: Exkursion Richtung Süden, verso sud, Poschiavo

27.09.2020 – 11:00
4900 Langenthal
Literarische Führung, Kunsthaus Langenthal

27.09.2020 – 11:30
8640 Rapperswil-Jona
walk & talk mit Silvio Baviera, Kunst(Zeug)Haus, Rapperswil

27.09.2020 – 14:00
Teufen
HerbstSICHTUNG, Zeughaus Teufen

Zum vollständigen Veranstaltungskalender