2015 + Aargau + Aktuell + Debatten + Geschichte + Wir über uns + 2014 + Aufsätze und Reden + Basel + Vorstand + Ziel und Anspruch + 2013 + Archiv + Bern + Porträt + Gesamtschweizerische Veranstaltungen + Zentralvorstand + 2012 + Graubünden + Statuten + 2011 + Zentralschweiz + 2010 + Ostschweiz + Romandie + WerkBriefe + Zürich + Ortsgruppen + Mitglieder + Beitrittsgesuch + Links + Partnermuseen

Petition zur Rettung des Gewerbegebäudes Tribschen in Luzern

Die SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz setzt sich für die Rettung des Gewerbegebäudes Tribschen in Luzern ein, einem der bedeutenden Zeugnisse des Neuen Bauens in der Zentralschweiz (Architekt Carl Mossdorf).
Vertiefte Informationen sowie die Möglichkeit, die Petition zu unterschreiben, finden Sie unter diesem Link:

http://www.gewerbegebaeude.ch

SWB-Ortsgruppe Bern: Jahresversammlung 2017

17.00 Uhr Führung

Mit Reto Mosimann, spaceshop Architekten Biel

18.00 Uhr Apéro

im Bistro des Farelhauses

18.30 Uhr Jahresversammlung

Begrüssung / Protokoll der JV vom 17.06.2016 Jahresrechnung 2016 / Budget 2017 Mitgliederbewegungen / Vorstand / Wahlen Rückblick / Ausblick
Reise 2017 / Varia

20 Uhr Nachtessen

Im Restaurant «Autrement»
Jean-Sessler-Strasse 1, Biel
3 Minuten zu Fuss vom Farelhaus entfernt

Anreise

HB Bern ab 16.13 Uhr, Biel an 16.38 Uhr Fussdistanz rund 800 m bis zum Farelhaus, Oberer Quai 12. Parkplätze sind in der Bieler Innenstadt generell schwierig zu finden.

Anmeldung bis 8. Juni 2017

stefan.schneider@reinhardpartner.ch

AnhangGröße
SWB-Bern_Einladungsflyer_JV.17_Biel.pdf5.48 MB
Datum: 
23. Juni 2017 - 17:00
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Bern

Ort: 

Biel

Adresse: 

Farelhaus, Oberer Quai 12

SWB-Ortsgruppe Graubünden: Mitgliederversammlung in Wergenstein und Wanderung durch die Vialmala

• Mittagessen und Hotelbesichtigung Center da Capricorns in Wergenstein.
• Anschliessend Fahrt zur Valtschielbrücke von Robert Maillart in Donat und zur Kirche Zillis.
• Ab dort Wanderung zur Punt da Suransuns, zum Traversinasteg und zu zwei neuen Brücken von Jürg Conzett in der Viamalaschlucht.
Jürg Conzett und Ivano Iseppi begleiten uns.
Samstag 10. Juni 2017
• Treffpunkt: Bahnhof Chur (Bahnhofbuffet) 8:45 Uhr
• Zeitpunkt: Abfahrt 9:00 Uhr. (Rückkehr ca. 18:00 Uhr)

• Anmeldung an Ivano Iseppi, i.iseppi@iseppiarchitekt.ch

Anmeldung bis 2. Juni 2017

AnhangGröße
SWB-Karte_MV-Versammlung_170606.pdf2.72 MB
Datum: 
10. Juni 2017 - 8:45 - 18:00
Veranstalter: 

 SWB-Ortsgruppe Graubünden

Ort: 

Wergenstein

Adresse: 

diverse Orte

SWB-Ortsgruppe Zürich: Einladung zur Buchpräsentation

Vernissage und Buchpräsentation
Andrea Helbling – Vertreter der Gattung Haus

Mit Andrea Helbling, Beatrice von Matt, André Bideau, Nadine Olonetzky und dem Verlag Scheidegger & Spiess

Das Projekt wurde von der SWB Ortsgruppe Zürich unterstützt. 

Datum: 
28. Juni 2017 - 19:00
Veranstalter: 

Scheidegger + Spiess

Ort: 

8001 Zürich

Adresse: 

Spiegelgasse 18 / Untere Zäune

SWB-Ortsgruppe Aargau: Werktisch Seetal

Schloss Hallwyl: Eine Schlossührung mit den Architekten

Das Wasserschloss Hallwyl wurde im Laufe seiner 800-jährigen Baugeschichte mehrmals umgebaut, renoviert, zurückgebaut. Die Lithbergische Sanierung (vorletzte, umfassende Renovation 1904-1916) reduzierte das Schloss nicht auf einen Idealzustand, sondern vermittelte die Geschichte des Bauwerkes und seiner Veränderung im Laufe der Zeit.
Die jüngste Gesamtsanierung von Schloss Hallwyl wurde um die letzte Jahrhundertwende von den Architekten Castor Huser und Carlo Tognola ausgeführt. Sie nahmen den Lithbergschen Zustand als Referenz, mit dem Ziel, die Biographie der Burg ablesbar zu erhalten, allenfalls zu klären.
Mit einer zeitlichen Distanz von rund 15 Jahren wollen wir diese baulichen Massnahmen erfassen. Castor Huser und Carlo Tognola werden uns im Rahmen eines abendlichen Spaziergangs durch die Schlossanlage führen. Gemeinsam mit ihnen spüren wir ihre Eingriffe auf und setzen uns mit dem Hinzugefügten und Historischen auseinander.

Impulsgeber:

Castor Huser, diplomierter Architekt ETH, betreibt erfolgreich ein eigenes Architekturbüro in Baden. Er ist spezialisiert auf historische Bauten und saniert diese nach denkmalpflegerischen Kriterien. Carlo Tognola, 1974 Mitbegründer der Architekturabteilung Muttenz der heutigen FHNW und Architekturdozent bis 2004. Ab 1980 eigenes Architekturbüro mit Partner Christian Stahel und später Beat Ullmann, bis 2010.

Organisation:

Walter Forlin, Architekt, wohnt und arbeitet im Seetal.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15. Juni 2017 per Mail an unter swb-ag@werkbund.ch.
 

Anreise:

Lenzburg Bahnhof ab 17.35 Uhr (Regionalbus 395) Seengen, Haltestelle Schloss Hallwyl an 18.04 Uhr Gebührenpflichtige Parkplätze vorhanden.

Rückreise:

Haltestelle Schloss Hallwyl nicht mehr bedient. Nächstgelegene Haltestellen: Seengen Poststrasse (1,1 km, ca. 17 Gehminuten) ab 20.56 Uhr, 21.56 Uhr (Bus)
Boniswil Bahnhof (1,3 km, ca. 20 Gehminuten) ab 20.02 Uhr, 21.02 Uhr, 22.02 Uhr

 

AnhangGröße
Werktisch_SWB_Seetal.pdf2.38 MB
Datum: 
22. Juni 2017 - 18:15
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Aargau

Ort: 

Seengen

Adresse: 

Schlosshof, Schloss Hallwyl

SWB-Ortsgruppe Ostschweiz: ZOOM zum SWB-Jahresthema «fremd – inconnu»

BESUCH BEI DER KEIMFARBEN AG IM RHEINTAL

«Die Intelligenz im Eimer?» – Vom kreativen Umgang mit Mineralfarbe & Co. einst und heute. Mehr und mehr bestimmen industriell gefertigte Produkte
und Normierungen handwerkliche Fertigkeiten und Fähigkeiten – oder ersetzen diese sogar. In diesem Spannungsfeld steht auch die Keimfarben AG als Produzentin.
Was dies für das Anwenden von Mineralfarbe bedeutet und wie damit kreativ umgegangen werden kann – im Sinne einer nachhaltigen, eigenständigen und schönen Gestaltung von Architekturoberflächen – ist Schwerpunkt des Impulsreferates und des anschliessenden Workshops.
Die Keimfarben AG ist seit der Erfindung der Mineralfarbe durch Adolf Wilhelm KEIM 1878 internationale Marktführerin auf diesem Gebiet. Der Besuch der Schweizer Hauptniederlassung in Diepolsau gibt Einblick, was Mineralfarben sind und wie sie für historische wie auch zeitgenössische Architektur industriell formuliert und individuell gemischt werden.

PROGRAMM

17.00h Eintreffen
17.15h Führung durch die Firma Vorstellen der KEIM-Mischerei: Wie wird ein Farbton gemischt?
17.45h Impulsreferat
Architektur mineralisch schützen und gestalten: Was bedeutet mineralisch?
18.30h Workshop
Die mineralischen Geschwister Lasur, Schlämme, Farbe, Putz.
19.15h kleines Abendbrot
20.00h open end
KEIMFARBEN AG, Wiesgasse 1, 9444 Diepoldsau

Anmeldung unter swb-ostschweiz@werkbund.ch bis 19.06.2017

AnhangGröße
ZOOM KEIM-Farben.pdf126.98 KB
Datum: 
29. Juni 2017 - 17:00
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Ostschweiz

Ort: 

9444 Diepoldsau

Adresse: 

Keimfarben AG, Wiesgasse 1 

SWB-Ortsgruppe Aargau zum Jahrestehma «fremd – inconnu»: Führung durch die Ausstellung «Heimat. Eine Grenzerfahrung»

Die SWB-Ortsgruppe lädt ein zur Führung durch die aktuelle Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg

ANGELEITETE AUSSTELLUNGSERKUNDUNG
16:15 Uhr Eintreffen und Begrüssung im Foyer
16:30 Uhr Beginn der Führung, Dauer 120 Min
im Anschluss: HEIMAT-APÉRO im Stapferhaus
Ende ca. 19:00 Uhr

ANMELDUNG bitte bis Donnerstag 25. Mai
christiane.hinrichs@werkbund.ch

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

AB BAHNHOF Lenzburg ist der Fussweg zur Ausstellung (8 Min.) ausgeschildert.
PARKPLÄTZE sind auf dem Areal vorhanden.

Datum: 
1. Juni 2017 - 16:30
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Aargau

Ort: 

5600 Lenzburg

Adresse: 

Zeughaus Lenzburg, Ringstrasse West 19

SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz: Werkwanderung zum Jahresthema «fremd – inconnu»

«In der Fremde – Das Fremde bei uns»

Wanderung mit Hans Peter Oechsli, Josef Christen, Annamarie Würms und Urs Briker

Die Wurzeln der Bethlehem Mission Immensee (BMI) gehen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Damals hat Pierre Marie Barral ein Institut gegründet, um Priester für verwaiste Pfarreien in Europa auszubilden. Aus diesem Institut hat sich die Missionsgesellschaft Bethlehem (SMB) entwickelt, die im Jahr 2000 die BMI gründete und dem neuen Verein die meisten ihrer operativen Tätigkeiten übergab.

Das Programm:

17.45: Beginn (Anreisemöglichkeit S-Bahn Luzern ab 17.06 Uhr Richtung Immensee Bahnhof)

18.00 Uhr: Friedhof

18.15 Uhr: Werkstätte

18.45 Uhr: « In der Fremde»

19.15 Uhr: Haus der Jugend

20.00 Uhr: Mehrgenerationensiedlung

20.30 Uhr: Hohle Gasse

www.werkwandern.ch

AnhangGröße
10_WERKWANDERUNG-PRINTVERSION.pdf1.82 MB
Datum: 
23. Juni 2017 - 17:45
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz

Ort: 

Immensee

Adresse: 

Treffpunkt: Gymnasium Immensee

SWB Ortsgruppen Basel und Zürich: «Draw + Music»

19 Uhr: Vortrag Christian Altmann, Atelié Altmann, Stockholm (SE)
«Grafik & Architektur» (d)

20 Uhr: Barbetrieb
Jam-Session mit Studierenden Institut Architektur FHNW

20 Uhr: Aktzeichnen I

21 Uhr: Aktzeichnen II

22 Uhr: Aktzeichnen III

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen

 

AnhangGröße
Werkbund_Veranstaltung_18_Mai.pdf786.58 KB
Datum: 
18. Mai 2017 - 19:00
Veranstalter: 

SWB-Ortsgruppen Basel und Zürich, IArch FHNW

Ort: 

Basel

Adresse: 

Atelier Senn, Spitalstrasse 8 (2. OG)

SWB-Ortsgruppe Aargau: Mitgliederversammlung in Baden am 3. Mai 2017

Programm

Mittwoch 3. Mai 2017
Rampe Baden (Restaurant/Bar/Café, Bruggerstrasse 41, im Merker-Areal)

17.30 Mitglieder und Gäste
eintreffen an der Rampenbar
(Zugsankünfte von Aarau 17.11, 17.27, 17.36)

18.00 Besichtigung eines Stadtwohnhauses 

an der Gartenstrasse in Baden
Führung und Information durch Rolf Meier von Meier Leder Architekten Baden und Thomas Pauli von der Genossenschaft Lägern Wohnen

19.00 Apéro in der Rampenbar

19.30 Generalversammlung

Die Einladungen wurden den Mitgliedern per Mail verschickt.

20.15 gemeinsames Nachtessen in der Rampe
Wein, Wasser und Essen sind offeriert