SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz: Werkwandern zum Thema «Kirchenlicht», Luzern

06.12.2019 17:30 –

Start der Veranstaltung ist bei der PHZ Frohburgstrasse 3 in Luzern um 17.30 Uhr. Weiter geht's zum Ratssaal im Ritterpalast, zur Hofkirche und dann zur Maihofkirche, wo es anschliessend einen Apéro geben wird.
Begleitet werden wir von Liz Hurni und Christian Deuber und weiteren in den Projekten involvierten Fachpersonen.

Liz Hurni, Licht- und Raum­ge­stal­te­rin, seit 2013 mit ei­ge­ner Firma

«Licht ist nicht greif­bar - Licht ist kein Werk­stoff, doch ein vi­ta­les Me­dium zum Bauen.
Der Lauf der Sonne bringt Schat­ten zum Wan­dern – und starre Bau­werke in Be­we­gung.
Ein Bau­werk lebt nicht al­leine von sei­ner Ge­stalt, son­dern im­mer im Zu­sam­men­spiel mit Licht.
Licht hat die Macht, Funk­ti­ons­räume in Er­leb­nis­räume zu ver­wan­deln!»

Chris­tian Deu­ber, Licht- und Pro­dukt­de­si­gner

«­Mit Ge­spür für die Es­senz des Pro­duk­tes ver­folge ich meine Ar­beit – die tech­ni­schen und phy­si­ka­li­schen Ei­gen­schaf­ten von Leucht­kör­pern, Leucht­mit­teln und ihre äs­the­ti­sche Wir­kung fas­zi­nie­ren mich seit lan­gem.»

Route und Programm

17.30-18.00: Uni / PHZ: Christian Deuber

Unsere Leuchte Tube wurde für die neuen Räume der Pädagogischen Hochschule Luzern weiterentwickelt – Sie überzeugt durch nahtlose Helligkeit, hohe Leuchtkraf und viele Anordnungsmöglichkeiten.

18.30-19.00: Kantonsratssaal: Liz Hurni

Die papierlosen Sessionen im Kantonsrat hatten zur Folge, dass die Beleuchtung im Kantonsratssaal den neuen Bedingungen angepasst werden musste.

19.3-20.00: Hofkirche: Liz Hurni

Mit der Verschärfung des Halogenleuchtmittelverbots im September 2018 war klar: Bald würde das Innere der Hofkirche im Dunkeln versinken. Ich wurde durch die katholische Kirchgemeinde beaufragt, das historische Luzerner Wahrzeichen in neuem Lichterglanz erstrahlen zu lassen.

20.30-21.00 Christian Deuber: Maihof: Christian Deuber

Im Rahmen des Gesamtumbaus des Pfarreizentrums Maihof wurde für das Kirchenschiff eine Leuchte entwickelt, die in Anlehnung an das Original des Architekten Otto Dreyer dem historischen Anspruch gerecht wird.

Was ist Werkwandern?

Der Werkbund Zentralschweiz greift anlässlich von Wanderungen in der Region Luzern aktuel Gestaltungsthemen auf und schafft so einen substantieln Diskussions-Rahmen.

Die Themen reichen dabei vom städtischen Raum bis hin zu periphären Orten, ebenso sind auch «Erwanderungen» von Galerien, Ausstellungs- und Kulturräumen geplant.

Los geht es jeweils an einem frühen Freitag-Nachmittag. Der Anlass ist öffentlich und wird von einer oder von mehreren Personen begleitet, welche sich mit dem Tagesthema befassen.

Ort: Luzern

Adresse: Start: PHZ Frohburgstrasse 3

Veranstalter: SWB-Ortsgruppe Zentralschweiz

http://werkwandern.ch

Veranstaltungen des SWB und der SWB-Partnerinstitutionen

14.12.2019 – 13:30
Bern
Gespräch «Schauplatz Bauhaus» Zentrum Paul Klee, Bern

27.12.2019 – 15:00 27.12.2019 – 19:00
Scuol
Jahresausklang mit Konzert und Vernissagen, Fundaziun Nairs, Scuol

06.01.2020 – 14:00 06.01.2020 – 16:00
5001 Aarau
Finissage der Ausstellung Auswahl 19, Aargauer Kunsthaus, Aarau

11.01.2020 – 16:00
8038 Zürich-Wollishofen
SWB-Ortsgruppe Zürich: Salon im SWB-Experimenthaus Neubühl, Zürich-Wollishofen

16.01.2020 – 18:30
8400 Winterthur
Thematische Führung im Dialog «Die Vielfalt der Federn und das Verschwinden der Vögel» Gewerbemuseum Winterthur

19.01.2020
8640 Rapperswil-Jona
Ausstellungseröffnung «Ex Libris. Literatur und Schrift in der Sammlung Bosshard», Kunst(Zeug)Haus Rapperswil

19.01.2020 – 11:00 19.01.2020 – 13:00
1680 Romont
Vitro matinée, Vitromusée, Romont

Zum vollständigen Veranstaltungskalender