Zürich

Gästewohnung Neubühl der SWB-Ortsgruppe Zürich

Architektur-Fans und vom Neuen Bauen Begeisterte können sich über ein neues Angebot freuen: Die Gästewohnung der SWB-Ortsgruppe Zürich in der Genossenschaftssiedlung Neubühl in Zürich-Wollishofen. Sie steht Gästen der Genossenschafter und des SWB zur Verfügung, aber auch allen anderen Interessierten. Sei es für einen Stadtbesuch oder Ferien am Stadtrand oder sei es, um ein einmaliges Wohnerlebnis in einer Ikone der frühen Moderne zu geniessen.

Hier geht es zur Website der Gästewohnung

Hier geht es zum Film (mediart01films, 2'19'')

 

Foto: Kantonale Denkmalpflege Zürich

Experimenthaus Neubühl der SWB-Ortsgruppe Zürich

  Befreites Wohnen? 

Wohnen und arbeiten in der Architekturikone 
Die Ortsgruppe Zürich des Schweizerischen Werkbundes (SWB) vergibt zweimal jährlich ein weitgehend original erhaltenes Reihenhaus in der legendären Werkbundsiedlung Neubühl in Zürich-Wollishofen, einem Hauptwerk des Neuen Bauens in der Schweiz, zu Sonderkonditionen. 
Das Angebot steht allen Personen offen, die sich mit Fragen der Gestaltung und Wahrnehmung auseinandersetzen, sei dies beruflich oder im Studium. Und die gewillt sind, die Wohnung oder das Wohnen als Thema in Veranstaltungen zu präsentieren und diskutieren. 
Wir vermieten ein möbliertes Drei-Zimmer-Haus für 800 Schweizer Franken pro Monat für eine befristete Mietdauer von 5 Monaten an eine oder zwei Personen. Mietbeginn ist jeweils der 1. September bzw. 1. Februar. 
Sie veranstalten im Haus oder in der Siedlung drei öffentliche «Salons», die vom SWB angekündigt und beworben werden und in der Sie Ihre Auseinandersetzung mit dem Wohnen öffentlich zur Diskussion stellen. 
Weitere Informationen finden Sie unter www.swb-experimenthaus-neubuehl.ch

AnhangGröße
Ausschreibung_Experimenthaus.pdf1.94 MB

SWB-Ortsgruppe Zürich in der Trägerschaft zum Architekturpreis des Kantons Zürich

Die Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich prämiert beispielhafte Bauten im Kanton. Mit der Auszeichnung werden Bauherrschaften und Architekten/-innen bedacht, die sich in vorbildlicher Weise für die Realisierung qualitätsvoller Architektur engagiert haben. Das Bewusstsein für die aktuelle Baukultur im Kanton Zürich soll damit gefördert und die öffentliche Diskussion über das Bauen angeregt werden.

Träger der Stiftung für die Auszeichnung guter Bauten im Kanton Zürich sind der Kanton mit der Baudirektion, die Zürcher Kantonalbank sowie die Ortsgruppen Zürich des Bundes Schweizer Architekten und des Schweizerischen Werkbundes.

Für detaillierte Infos vgl.

http://www.architekturpreis.ch/preis/